Rumohr, Carl Friedrich von, Schriftsteller, Zeichner und Gastrosoph (1785-1843).

Eigenh. Federzeichnung, rückseitig in Bleistift bezeichnet "vRumohr del[ineavi]t.". , Ohne Ort und Jahr, 8°. 1 Seite. Beschriftete Rückseite.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Vier Porträtstudien, darunter “antiker” Kopf, ein Humanist mit Fellmütze und eine Karikatur. – Links oben “14”. – Auf der Rückseite Fragment einer Menüzusammenstellung: “1. Kräutersuppe | kleine Entrées | 2. gesottener Rossbraten à l’Italienne | 3. gesottener Fisch auf Holländisch | 4. Tauben aux Champignons | 5. Rostbiif mit gemischtem Salat […]” – Rumohrs “Geist der Kochkunst” ist ein gastronomischer Klassiker. – Spuren früherer Rahmung.