Storm, Theodor, Schriftsteller (1817-1888).

Brief mit eigenhändiger Unterschrift Husum, 26. I. 1871, 8°. 2 Seiten.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An einen Kollegen über die englischen Übersetzungsrechte von “Immensee”: “[…] Es ist allerdings vor 10 oder 12 Jahren – so meine ich – bei Brunn in Münster eine engl. Übersetzung von ‘Immensee’ erschienen, worin unter Th. Fontane’s Revision namentlich die Übertragung der Lieder einigermaßen gelungen ist, was sonst seine Schwierigkeiten haben dürfte. Diese Übersetzung von einer Miß Helen Clarck, ist aber in England wohl nicht sehr bekannt geworden, und dürfte einer neuen desfallsigen Veröffentlichung in einer Zeitschrift nicht entgegenstehen. Daß meinerseits dagegen nichts zu erinnern ist, versteht sich; es steht mir ja nicht einmal ein desfallsiges Dispositionsrecht zu, da ich mir die Uebersetzung in fremde Sprachen nicht vorbehalten habe […]” Mit der Übersetzung ist gemeint ist: Immensee or the old man’s reverie by Th. Storm. Translated with the permission of the author from the eighth edition of the german by H. Clark. Münster, Brunn, 1863. 68 S. – Im Falz auf ein größeres Blatt montiert.