Zeppelin, Ferdinand von, Luftschiffkonstrukteur (1838-1917).

Maschinengeschriebener Brief mit eigenhändiger Unterschrift Friedrichshafen, 14. XI. 1912, 4°. 1 Seite. Gedruckter Briefkopf "Dr. ing. Dr. Graf F. von Zeppelin [...]".

Nicht vorrätig

Beschreibung

An Generalleutnant von der Goltz, Präsident des deutschen Luftfahrer-Verbandes in Berlin, Fasanenstr. 61: “Euer Exzellenz danke ich verbindlichst für die freundliche Mitteilung Ihrer Wahl zum Präsidenten des deutschen Luftfahrer-Verbandes. Bei dem Interesse und Verständnis, was Sie der Luftschiffahrt immer entgegengebracht haben, wird Ihre Arbeit dieser gewiss zum Segen gereichen, weshalb ich nicht nur Sie sondern uns alle, die wir mit der Luftschiffahrt zu tun haben, zu Ihrer Berufung in diese Stellung beglückwünsche […]” – Beiliegt: Blatt mit mont. Porträt (Sammelmarke der Motorluftschiff-Studienges.) sowie Ausschnitte aus dem Umschlag mit Verschlußmarke (Privatbureau) und gestempelter Briefmarke.