Zeppelin, Ferdinand von, Luftschiffkonstrukteur (1838-1917).

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift “Gf. Zeppelin”. Girsberg bei Emmishofen (Schweiz), 30. X. 1911, Gr.-8°. 2 Seiten. Doppelblatt mit Briefkopf.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An einen nicht genannten Geheimrat, für dessen “ehrende Aufforderung” er dankt: “[…] Nur im Falle, wie vorgeschlagen war, die Bürgerschaft Stuttgarts sämmtlicher Parteien mich ohne mein Zutun in den Reichstag gewählt hätten, um den Sozialdemokraten zu Fall zu bringen, hätte ich mir überlegen müssen, ob es meine höhere vaterländische Pflicht sei, die Wahl anzunehmen, anstatt meine ganze mir im Alter noch verbliebene Kraft, welche ohnehin dazu kaum ausreicht, auch fernerhin der Weiterentwicklung meiner starren Luftschiffe zu widmen […]” – Sehr schöner Brief.