Bölsche, Wilhelm, Schriftsteller (1861-1939).

120,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Friedrichshagen, Kaiserstrasse, 7. XII. 1913, Gr.-8°. 2 Seiten. Gelocht.

Vorrätig

Beschreibung

An einen Redakteur wegen Beiträgen: “[…] Wenn es Ihnen erwünscht ist, so könnten wir uns auf den gleichen Vertrag einigen, den ich mit ‘Ueber Land und Meer’ habe: ich schreibe dort (ohne engeren Zwang) jährlich ungefähr sechs naturwissenschaftliche Aufsätze, die jeder mit 100 M. honoriert werden […]” – Mit seinem Buch “Das Liebesleben in der Natur” (1898) gilt Bölsche als der Schöpfer des modernen Sachbuches. Er war auch ein Initiator Deutschlands erster Volkshochschule und gab wichtige Impulse für die Lebensreformbewegung.