Brandenburg, Hans, Schriftsteller (1885-1968).

150,00 

Eigenhändiges Gedichtmanuskript (44 Zeilen) mit Widmung und Unterschrift München, 25. XII. 1932, Gr.-4°. 2 Seiten auf 2 Blättern.

Vorrätig

Beschreibung

Schöne Niederschrift seines Gedichtes “Saatfrucht” mit Widmung “Der lieben Lene frohe Weihnacht 1932”: “Ich liege als das Korn | im Schoß der Zeiten still, | tief unterm Lichtesborn | vergaß ich, was ich will […]” – Druck: “Jugend”, Jg. 44, 1939, H. 31, S. 617. – Beiliegend: Ders. Masch. Postkarte mit eigenh. U. München, 14. X. 1935. – An W. Kolbe.