Dörfler, Anton, Schriftsteller (1890-1981).

165,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Nürnberg, 2. V. 1938, Fol. 2 Seiten.

Vorrätig

Beschreibung

An die Schriftstellerin Hanna Roehr: “[…] Das neue Buch hat eine besondere Geschichte. Ich hatte den […]roman ja schon halb fertig, als ich das ganze Gebäude einwarf und die Leute der Nebenhandlung zu Hauptspielern ernannte, von vorne anfing. Nun heißt das neue Buch ‘Falter zwischen Traum und Leben’. Es wird eben in die Maschine geschrieben […] Unter den 10 Büchern die die Reichstelle z. Förderung d. d. Schrifttums alljährlich dem Führer zum Geburtstag gibt, waren 1936 der ‘Krug’ und heuer die ‘Brücke’ […] Ich muß eine 18000 Silben Geschichte für die DAF zur Freizeitgestaltung im Handwerk schreiben und ein Hörspiel aus dem 1000 jähr. Krug […]”