Sudermann, Hermann, Schriftsteller (1857-1928).

44,00 

Eigenh. Postkarte mit Unterschrift Berlin, 3. V. 1903, Quer-8°. 1 S..

Vorrätig

Beschreibung

An Louis Stumme in Kassel, dem er absagt: „[…] Verbindlichsten Dank. Leider unmöglich […]“ . – Der ‚rechte Erbe des jungen Schiller‘, wie Sudermann zu Lebzeiten geheißen wurde (zit. n. Kosch IV, 2931), galt neben Gerhart Hauptmann bis etwa zur Jahrhundertwende als führender Dramatiker des deutschen Naturalismus. Sein erfolgreichstes Stück „Heimat“ (1893), in dem u. a. Sarah Bernhardt und Eleonora Duse auftraten, wurde 1938 mit Zarah Leander in der Hauptrolle verfilmt.