Voss, Richard, Schriftsteller (1851-1918).

3 eigenhändige Briefe mit Unterschrift Salzburg, München und Menton, ohne Jahr [um 1900-1903], Gr.-8°. Zus. ca 12 Seiten. Doppelblätter.

132,00 

Vorrätig

Beschreibung

An den BildhauerJoseph von Kopf (1827-1903) und seine Frau in Rom über seine überstürzte Abreie, mit einem Kondolenzbrief und Erinnerung an seinen Kopf. Erwähnt Helene Oppenheim. – Voss wurde 1874 wurde durch seine „Visionen eines deutschen Patrioten“ bekannt, entwickelte sich in den achtziger Jahre zu einem der erfolgreichsten deutschen Dramatiker und verfasste später vorwiegend Romane. Er lebte abwechselnd in Wien und Berlin, später in Berchtesgaden und Frascati bei Rom.