Voss, Richard, Schriftsteller (1851-1918).

110,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Berchtesgaden, 28. IX. ohne Jahr, Gr.-8°. 4 S. Doppelblatt. Violette Tinte.

Vorrätig

Beschreibung

An einen Redaktor der Neuen Freien Presse in Wien: „[…] erst heute komme ich dazu, Ihnen für den so überaus freundliche Ehrung zu meinem sechzigsten Geburtstage meinen Dank auszusprechen. Vor fast 40 Jahren erschien mein Name zuerst in den Spalten Ihres Weltblatts […]“. – Voss brach 1870 seine landwirtschaftliche Ausbildung ab und studierte nach der Teilnahme am Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 Philosophie, Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte in Jena und München. 1874 wurde Voss durch seine Visionen eines deutschen Patrioten bekannt, entwickelte sich in den achtziger Jahre zu einem der erfolgreichsten deutschen Dramatiker und verfasste später vorwiegend Romane. Er lebte abwechselnd in Wien und Berlin, später in Berchtesgaden und Frascati bei Rom.