Waldmüller-Duboc, Robert, Schriftsteller (1822-1910).

Eigenhändiges Gedichtmanuskript (12 Zeilen) mit Unterschrift , Ohne Ort und Jahr, Gr.-8°. 2 Seiten.

100,00 

Vorrätig

Beschreibung

„Die Gestirne. || Wie sie so himmlisch ruhig oben kreisen, | Kein Laut, der je zu uns herüber drang […]“ – Duboc lebte in Dresden und war Vorsitzender der Deutschen Schiller-Stiftung.