Wolzogen, Ernst von, Schriftsteller (1855-1934).

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Darmstadt, 8. VI. 1906, Gr.-8°. 2 1/2 Seiten. Doppelblatt. Absenderstempel.

242,00 

Vorrätig

Beschreibung

An Maximilian Harden: „[…] Ich möchte aber meinen Aufsatz, trotz des freilich betrüblich geringen Honorars, lieber bei Ihnen sehen als irgendwo anders […] Vor dem anbändeln mit der Pfaffenschaft haben selbst die freisinnigsten Verlagsblätter einen gewaltigen Schiß – wie ich unlängst erfahren mußte, als ich meine Novelle ‚Der Profet im Walde‘ unterzubringen suchte […] Wenn ich nur endlich mal den Mann erwischte, der mir sage könnte, wie ein ‚literarisches‘ Lustspiel beschaffen sein müsste. Ich vermute stark, daß es einen solchen Mann garnicht giebt […]“ – Der Schöpfer des deutschen literarischen Kaberetts.