Erbach-Schönberg, Johanna von (geb. Hohenlohe-Langenburg), Gräfin (1800-1877).

198,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift London, 28. IV. 1849, 4°. 2 Seiten. Doppelblatt mit Adresse, Siegel und Siegelausriss.

Vorrätig

Beschreibung

An den Komponisten Sir Julius Benedict (1804-1885) in London: “Im Augenblick als Euer Wohlgeboren uns verließen kam ein deutscher Musiker zu mir mit Namen Bernhard Coßmann [Cellist; 1822-1910 …] ein sehr talentvoller Violoncell Spieler, den ich in Baden Baden diesen Winter einigemal spielen hörte, und bat um meine Empfehlung. Darf ich denselben Ihnen Herr Benedickt empfehlen vielleicht finden Sie Gelegenheit ihm behülflich zu seyn, er wird im Laufe dieses Tages zu Ihnen kommen […]” –