Borsche, Dieter, Schauspieler (1909-1982).

120,00 

Maschinengeschriebener Brief mit eigenhändiger Unterschrift Berlin, 22. XII. 1965, Fol. 1 Seite. Gelocht.

Vorrätig

Beschreibung

An den Dramaturgen Bruno von Niessen (1902-1981): “[…] Ja, das ist eine richtige Freude gewesen, einmal überhaupt von Dir zu hören, dann dieses alte Foto in die Hände zukriegen! […] Seit zwei Tagen bin ich frei, d. h. ich spielte 65 mal die [Peter] Weiss’sche ‘Ermittlung’ [1965], eine rechte Anstrengung, aber auch ein jedesmal ausverkauftes Haus. Und dieses Haus, das neue der Volksbühne ist fast ein Traum von Theater! – Direkt nach Weihnachten beginnen die Proben und dann die Tournee mit ‘Lächeln der Gioconda’ [von Aldous Huxley] drei Monate einmal quer durch Deutschland. Aber, ich bin natürlich sehr froh über soviel Arbeit, ich bin auch sehr dankbar, wie alles so sich tat und wie es geht […]”