Zahlhaas, Johann Baptist von (gen. Neufeld), Schauspieler und Schriftsteller (1787-1870).

Eigenhändiges Albumblatt mit Unterschrift Bremen, 1. VI. 1826, 8°. 1 Seite.

150,00 

Vorrätig

Beschreibung

Albumblatt für seinen Schauspielerfreund Daniel Schütte: „Die Kunst ist ein Magnet, der nur das Edle zieht, und nur vom Edlen sich ziehen läßt. – Wenn wir nicht dulden, daß Menschen, und Geschriebenes zwischen uns kommen, so werden sich unsere Herzen ewig berühren […]“ – Zahlhaas stammte aus Wien und leitete das Theater in Sondershausen er hat u. a. Shakespeares „König Lear“ und Calderons „Das Leben ein Traum“ übersetzt (ADB XLIV, 661).