Adler, Alfred, Arzt und Psychotherapeut, Begründer der Individualpsychologie (1870-1937).

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift "Dr. Adler". Wien, 17. XI. 1915, Kl.-4°. 2 Seiten. Doppelblatt mit gedrucktem Briefkopf "Dr. Alfred Adler | Nervenarzt".

Nicht vorrätig

Beschreibung

Wissenschaftlicher Brief an einen Kollegen: „Sehr geehrter Herr Kollega! Es war mir schon längst ein Bedürfnis, Ihnen meine Beobachtungen bezüglich des jungen Radvanyi mitzuteilen. Leider kam ich erst heute in den Besitz Ihrer Adresse. R. kam zu mir mit schweren Erscheinungen eines Depressionszustandes, der mit Zwangsgrübeln und Suicidgedanken, sowie mit hypochondrischen Stimmungen überladen war. Dieser Zustand verdeckte einen Komplex von Erscheinunhen, die gelegentlich als forcirte Größenideen hypomanischer Art zu erkennen waren. Somit handelte es sich um den Beginn einer Cyklothymie, deren unbeeinflusste Ausbreitung von vornherein kaum zu ermessen war. Deshalb hielt ich meine Behandlung für dringend geboten. Nach dem Eindruck, den R. bei seinem Abschied hervorrief, und nach späteren Mitteilungen von Frau Dr. Stricker, glaube ich, dass sein Leiden behoben, zumindestens sein Fortschreiten aufzuhalten ist. Nichtsdestoweniger schlage ich vor, die Behandlung von Zeit zu Zeit fortsetzen zu können. Leider fand ich bei einer körperlichen Untersuchung des Patienten, zu der ich mich im Laufe der Behandlung gezwungen sah, dass R. an einer chronischen Siphilis mit Herzhypertrophie leidet. Ich stellte ihm diesen Zustand als einen äußerst geringfügigen Befund dar, verwies ihn im Übrigen an Sie und gab ihm nur die notwendigen vorläufigen Verhaltensmaßregeln. Ich hielt mich von der Gutartigkeit des Leidens überzeugt, hätte aber gerne eine Auskunft über Wassermann[-Test] von Ihnen erhalten. Gleichzeitig bitte ich, bei den Eltern des Patienten, deren Adresse ich nicht kenne, meine Honorarnote im Betrage von 320 Kronen anzumelden, und hoffe, dass ich Ihnen damit nicht lästig falle. Zu allen Gegendiensten gerne bereit Ihr ergebener Dr. Adler.“ – Nach dem Bruch mit Freud gründete Adler 1912 den „Verein für Individualpsychologie“. 1914 kam es zur Gründung der „Internationalen Zeitschrift für Individualpsychologie“. – Minimal fleckig. – Selten.