Schott, Sigmund, Bankkaufmann, Schriftsteller und Bibliophile (1852-1910).

88,00 

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Frankfurt am Main, 22. I. 1893, Gr.-8°. 1 Seite. Doppelblatt.

Vorrätig

Beschreibung

An Frau Pfeilschmidt in Frankfurt, der er im Auftrag des Komittees für das Fest des Frankfurter Journalisten- und Schriftstellervereins eine Damenspende und einen “Abzug eines von Alexander von Humboldt geschriebenen Briefes über einen Panamacanal” sendet. – Sigmund Schott war Bankdirektor; Kaufmann, Schriftsteller und Bibliophile sowie Korrespondenzpartner von Paul Heyse, Wilhelm Raabe, Karl Marx u. a.