Schrieffer, John Robert, Physiker und Nobelpreisträger (geb. 1931).

Karte mit eigenhändiger Unterschrift und farbige Originalfotografie als Beilage. Ohne Ort, ohne Jahr, Verschiedene Formate. 2 Seiten.

80,00 

Vorrätig

Beschreibung

Schrieffer erhielt 1972 zusammen mit Leon N. Cooper und John Bardeen den Nobelpreis für Physik “für ihre gemeinsam entwickelte Theorie des Supraleitungsphänomens, auch BCS-Theorie (Bardeen-Cooper-Schrieffer-Theorie) genannt”.