Zarncke, Friedrich, Germanist (1825-1891).

6 eigenhändige Briefe mit Unterschrift Leipzig, 18. V. 1858 bis 23. X. 1881, Verschied. Formate. Zus. ca. 7 Seiten.

240,00 

Vorrätig

Beschreibung

An einen Verleger über seine literarischen und wissenschaftlichen Pläne, das Mittelhochdeutsche Wörterbuch und das Nibelungenlied (seine Ausgabe erschien 1868) betreffend. Daneben über die Verlagsbedingungen. Übersendet das Manuskript eines seiner Schüler zum Verlag. – Umfang- und inhaltsreiche Schreiben. – Zarncke war Professor in Leipzig. 1850 gründete er das „Literarische Centralblatt für Deutschland“. Er betrieb auch intensive Studien zu Goethe. – Stellenw. mit Randschäden.