Brandt, Willy, Politiker und Nobelpreisträger (1913-1992).

200,00 

3 Fotografien mit eigenh. Widmung und Unterschrift sowie 2 gedruckte Dankeskarten. Bonn, (um 1975), Verschiedene Formate. Zus. ca. 5 Seiten.

Vorrätig

Beschreibung

“Herrn Wolf-Dieter Wimmer mit freundlichen Grüssen Willy Brandt”. Die Fotografie zeigt Willy Brandt an seinem Schreibtisch im Kanzleramt. – Ferner zwei schöne signierte Porträtfotografien, eine gedruckte Danksagung für Glückwünsche im Rahmen der Ernennung zum Bundesminister des Auswärtigen, Dezember 1966, und ein faksimilierter Dank für Glückwünsche zur Verleihung des Friedensnobelpreises: “[…] Es hat mich bewegt und ermutigt, dass dies von so vielen als etwas verstanden wird, was uns alle angeht […]”. – Willy Brandt erhielt 1971 den Friedensnobelpreis für seine außenpolitischen Verdienste um eine Neuausrichtung der Ostpolitik unter dem Motto “Wandel durch Annäherung”, die letztlich zur Überwindung des Kalten Krieges führte.