Friedrich II. „der Große“, König von Preußen (1712-1786).

Brief mit eigenhändiger Unterschrift "Fch". Berlin, 18. IX. 1742, Fol. 1 Seite. Mit 3 Steuerstempeln am Kopf und kalligraphischer Kopfzeile.

Nicht vorrätig

Beschreibung

An die Regierung zu Halberstadt, die er von der Ernennung des Johann Friedrich Koch „zu Unserm dortigen Regierungs-Rath“ unterrichtet. – Schwungvolle Untersschrift mit langem Schlußstrich. – Etwas braunfleckig, kleine Einrisse alt hinterlegt. Nadelspuren.