Seidel, Heinrich Wolfgang, Schriftsteller und Pfarrer (1876-1945).

77,00 

Maschinengeschriebener Brief mit eigenhändiger Unterschrift Starnberg, „Ottostr. 16“, 16. IX. 1942, 4°. 1/2 Seite.

Vorrätig

Beschreibung

An Edith Holm aus Anlaß der Übersendung von Abschriften. – Der Sohn des Schriftstellers Heinrich Seidel ging mit seiner Frau Ina Seidel 1934 nach Starnberg. Er veröffentlichte Biographien sowie Berlin-Romane.