Marschner, Adolf Eduard, Komponist (1819-1853).

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Bad Kösen, 24. VII. 1846, Gr.-8°. 1 Seite.

165,00 

Vorrätig

Beschreibung

An einen Verleger und Freund: „[…] Poenicke hat zwar nach seiner Gewohnheit einige grobe ‚Fehler‘ gemacht, wenn Sie ihm aber einschärfen, die Correkturen recht sorgfältig zu beachten, so dürfte eine zweite Correktur nicht nothwendig sein. Zugleich sende ich Ihnen das 4händige Arrangement von Labitzky Op. 127 (3 Polka’s) und das 2händige von Op. 128 (Mazurka). Binnen 8 Tagen folgt der 4händige Walzer u. die beiden Arrangements im leichten Style […]“ – Marschner lehrte in Leipzig. Er komponierte viele populäre Chorlieder und veröffentlichte zusammen mit Ludwig Richter 1844-47 „Alte und neue Studenten-Lieder“ sowie „Alte und neue Volks-Lieder“.